Dienstag, 29. November 2022

Gottesdienst im Dom – mal anders

Die Krypta des Speyerer Doms 

Biblische Adventsgeschichten am 4. Dezember, 20 Uhr

Speyer. Am Sonntag, 4. Dezember, 20 Uhr wird im Dom ein weiterer besonderer Gottesdienst gefeiert. Da der Dom zu dieser Uhrzeit bereits für Besucher geschlossen ist, treffen sich die Mitfeiernden fünf Minuten vor Beginn vor dem Nordwestportal des Doms. Domdekan Dr. Christoph Kohl wird die Gottesdienstfeier leiten. Kathrin Konrad, ausgebildete Geschichtenerzählerin und Religionslehrerin, wird adventliche Geschichten aus der Bibel vortragen. Dabei kommen biblische Figuren selbst zu Wort und erzählen aus ihrer eigenen, persönlichen Perspektive. Der Gottesdienst beginnt in der Krypta, in dieser Zeit der wärmste Ort im Dom. Anschließend gibt es für alledie Gelegenheit, eine persönliche Stille Zeit an einem Ort ihrer Wahl innerhalb des Doms zu verbringen. Zum Abschluss kommen die Teilnehmer wieder als Gemeinschaft zum Gebet und zum Segen zusammen.

Meditativer Ausklang der Woche
Am ersten Sonntag im Monat, immer um 20 Uhr, gibt es abends die Möglichkeit, den Dom im Rahmen eines besonderen Gottesdiensts zu erleben. Bewusst werden meditative Formate angeboten, die sich von den „normalen“ Sonntagsmessen unterscheiden. Gestaltet werden die Gottesdienstfeiern, die jeden Monat einen anderen Schwerpunkt haben, im Wesentlichen von Domdekan Dr. Christoph Maria Kohl. Nächster Termin ist Sonntag, 1. Januar 2023.

Foto: Florian Monheim