Mittwoch, 17. August 2022

Tai Chi Chuan, Kindertanzen und Familienzeit

 

Familienbildung im Heinrich Pesch Haus startet ins zweite Halbjahr

Ludwigshafen. Wenn das neue Schuljahr beginnt, lädt auch die Famiilienbildung im Heinrich Pesch Haus Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien wieder zu abwechslungsreichen Kursangeboten ein.

Am Dienstag, 6. September, beginnt „Der sanfte Weg des Tai Chi Chuan“. Dieses Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren und findet bis zum 15. November immer dienstags von 16 bis 17 Uhr statt. Als Weg des Loslassens und Entspannens ist Taijiquan eine Meditation in der Bewegung. Es hat eine beruhigende Wirkung auf den Geist, fördert Ausgeglichenheit und verbessert das Konzentrationsvermögen. Die sanften, harmonischen Bewegungen entstammen einer Kampfkunst, bei der es nicht um Muskelkraft und Schnelligkeit geht, sondern bei der das Weiche über das Harte siegt. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro.

Eltern mit Kindern ab einem Jahr treffen sich vom 8. September bis 27. Oktober immer donnerstags von 15 bis 16:15 Uhr zu fambili-Kinderzeit. In den Treffen stehen die Kinder im Vordergrund und werden durch gemeinsame Aktivitäten wie Spielen, Basteln und Tanzen in ihrer Entwicklung unterstützt. Auf die Eltern warten viele gute Tipps rund um Familie und Erziehung. Die Teilnahmegebühr beträgt 80 Euro pro Kind.

Am Freitag, 9. September 2022, startet um 15:30 Uhr der Kurs „Kreatives Kindertanzen“. An sechs Nachmittagen erleben sportbegeisterte Kinder von zwei bis sechs Jahren rhythmische und räumliche Spiele und erlernen leichte Choreografien. Der Kurs kostet 66 Euro pro Kind.

Alle Kurse finden in der Villa fambili im HPH, Frankenthaler Str. 229, 67059 Ludwigshafen, statt. Um Anmeldung auf der Homepage der Familienbildung unter www.familienbildung-ludwigshafen.de/veranstaltungen wird gebeten.

Foto: pixabay/marvelmozhko