Was ich erklären kann, nimmt Angst.

Es ist leicht Menschen Angst zu machen. Umso wichtiger ist es in diesen Tagen, den Kopf und den Verstand mit einzubeziehen. Bei allen verständlichen und berechtigten Gefühlen, ist das Wissen um Fakten und Zusammenhänge sowie das Kennen von Lösungsstrategien entscheidend. Informationen schützen und können helfen, die Kontrolle zu behalten und einander bestmöglich beizustehen.

Thomas Stephan, Schul- und Notfallseelsorger

 

KrisenBlog

Spaltungen erkennen, zulassen, überwinden?

Avatar of KEBKEB - 26. Mai 2021 - KrisenBlog

"Bist du schon geimpft?" Wenn JA, mit was? Wenn die Antwort NEIN lauten sollte, könnte es unter Umständen interessant werden.

"Willst du nicht geimpft werden?" Wenn dann die Antwort JA wäre, ist wahrscheinlich ein Gespräch angesagt ...

Corona kann spalten. Hat Corona unser Land schon gespalten?

Wer die Deutungshoheit über "richtig oder falsch" - "wahr oder unwahr" hat, ist umstritten. Zuviele widersprüchliche Aussagen und Anordnungen gab es bisher. "Logisch" war und ist beileibe nicht alles.

Zu den großen Gefahren der Corona-Zeit gehört die gesellschaftliche Spaltung. Vielleicht wird aber durch Corona nur das sichtbar, was es schon lange gibt?

Gefährlich ist dieser Prozess allemal. Ausgrenzung, Vorwürfe, Polarisierung sind Phänomene, die nicht zu unterschätzen sind. Nicht alle, die Bedenken haben, sind Querdenker. Nicht alle, die eine Fragezeichen machen, sind Realitätsverweigerer.

Ich glaube an keine Weltverschwörung und es muss erlaubt sein, (kritische) Fragen zu stellen. Es muss legitim sein, eine andere Meinung vertreten zu dürfen. Es muss legitim sein, Ängste und Bedenken äußern zu dürfen. Es muss legitim sein, andere Wege gehen zu dürfen.

Die Freiheit des einen, darf die Sicherheit des anderen nicht gefährden. Dies gilt es zu beherzigen.

Und es sollte der Gesprächsfaden zwischen den unterschiedlichen Lagern nicht abreißen. Verständnis für Andersdenkende sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Spaltung kann zum Gift für Familien und für die Gesellschaft werden.

 

Schreiben Sie mir, welche Spaltungen Sie wahrnehmen und wie sie in Ihren Augen überwunden werden könnten?

 

Thomas Stephan, Schul- und Notfallseelsorger

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Wenn neue Blogbeiträge erscheinen, möchte ich benachrichtigt werden

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln