Bibel in einfacher Sprache

Im Religionsunterricht erzählen wir biblische Geschichten. Es sind Texte des Glaubens über Gott und Jesus, den Christus. Es geht um Menschen, die an ihn glauben. Sie sind eine Gemeinschaft. In der Einheitsübersetzung der Bibel ist die Sprache dazu oft nicht einfach zu verstehen. Bibel in leichter Sprache will einfache und klare Sätze übersichtlich darstellen. Oft geht dies auch ergänzend mit Bildern und Zeichnungen. Das katholische Bibelwerk stellt Texte des Evangeliums in leichter Sprache zur Verfügung.

Fortbildungsleiter Stefan Schwarzmüller hat an der Fachtagung des Bibelwerks teilgenommen: "Übersetzungen in Leichte Sprache machen sehr deutlich, dass die Übertragungen Interpretationen sind und man wunderbar streiten kann, was gehört zum Text und was nicht. Ist die leichte Sprache für den Religionsunterricht in der Grundschule geeignet? Meine Antwort lautet derzeit: bedingt. Es zeigt sich, dass die "leichte Sprache" schnell als kindisch und kindlich aufgefasst wird (auch von Menschen mit Behinderungen). Das werden auch die stärkeren Schülerinnen und Schüler so empfinden. Die Texte sind ausgewählt und je nach Gruppe zum Erzählen geeignet."

http://www.evangelium-in-leichter-sprache.de/