Unser Leitgedanke: "Nur was ich schätze kann ich schützen"

MFM bietet durch Ansprache der emotionalen Ebene eine ideale Ergänzung des Schulunterrichts: in geschlechtergetrennten Workshops werden die Mädchen und Jungen auf eine Entdeckungsreise durch den weiblichen bzw. männlichen Körper geschickt. Dabei erleben sie die Vorgänge rund um Pubertät, Zyklusgeschehen, Fruchtbarkeit und die Entstehung neuen Lebens altersentsprechend, würdigend und im geschützten Rahmen. Eine Fülle von anschaulichen, farbenfrohen Materialien und aktives Mitmachen ermöglichen ein Lernen mit allen Sinnen.

 

Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben und bewerten, hat großen Einfluss auf ihr Selbstbild und ihr Selbstwertgefühl. Sich als Frau oder Mann zu bejahen und die körperlichen Veränderungen in der Pubertät in positiver Weise zu erleben, ist eine wichtige Entwicklungsaufgabe. Gerade die Art und Weise, wie junge Menschen auf die körperlichen Veränderungen vorbereitet werden, wirkt sich auf ihre spätere Einstellung zu Gesundheit, Sexualität und Fruchtbarkeit aus. Das MFM-Programm® möchte Mädchen, Jungen und ihre Eltern dabei unterstützen.

Unser Angebot für die Schulen umfasst folgende Workshops als Projekttage mit altersangemessenen Inhalten für unterschiedliche Zielgruppen:

KörperWunderWerkstatt  für die vierte Klasse Grundschule in geschlechtergetrennten Gruppen

Zyklusshow  für Mädchen der 5. und 6. Klasse

Agenten auf dem Weg  für Jungen der 5. und 6. Klasse

WaageMut  gemeinsam für Jugendliche Mädchen und Jungen im Klassenverband ab der 9. Klasse

Begleitender Elternvortrag

Alle Fotos© MFM Deutschland e.V.