KidS - Kess erziehen in der Schule

kooperativ – ermutigend – sozial – situationsorientiert

K  wie kooperativ: Gutes Miteinander - auch in schwierigen Situationen.
E  wie ermutigend: Selbständigkeit und Stärken fördern - Selbstverantwortung zumuten.
S  wie Sozial: Halt, Zuwendung und Mitbestimmung geben - Achtung fordern.
S  wie Situationsorientiert: Persönliche Ziele und Möglichkeiten berücksichtigen.


Die Lehrkräfte und pädagogischen Kräfte sind zunehmend in ihrem Erziehungsauftrag gefordert. Sie müssen Kinder und Jugendliche zu mitverantwortlichem Tun anleiten, Verbindlichkeiten schaffen, Klassenregeln entwickeln, »Störer« integrieren, einzelne Schüler in ihrer Entwicklung unterstützen, mit Eltern kooperieren …

Wir möchten als Kirche Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte und Eltern mit dem Programm KidS in ihrem Erziehungsauftrag unterstützen.

Zertifikatskurs KidS-Multiplikator*innen

Seit August 2016 haben wir im Bistum Speyer zertifizierte Multiplikatoren, die für alle Schularten schulinterne Fortbildungen anbieten können.

Der Kurs umfasst ein Basismodul, sowie 5 variable Module. Diese werden für Kollegien oder interessierte Teams vor Ort an der jeweiligen Schule durchgeführt. Das Basismodul ist Voraussetzung für alle weiteren Module. Ein Modul dauert ca. 3 Zeitstunden. Hinsichtlich der Nachhaltigkeit und Wirksamkeit wird eine langfristige Schulung und Begleitung von ca. 1,5 Jahren als sinnvoll angesehen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Links, Downloads und mehr

Monika Schuster

Referentin für Allgemeine Pädagogik und Ganztagsschularbeit

06232 102-402
0151 14880026
monika.schuster@bistum-speyer.de