Angebote für Alleinerziehende Frauen

Resilienz – was die Seele stark macht

Wie gut wäre es, so etwas wie Hornhaut auf der Seele zu haben. Ein Rüstzeug, das schützt vor den ständigen Spitzen im fordernden Familien- und Berufsleben und den oft kaum zu bewältigenden Ansprüchen
im Alltag. Es gibt Menschen, die sich nicht erschüttern lassen und freudig nach vorne schauen, trotz schwieriger Lebensbedingungen. Sie werden resilient genannt, da sie eine innere Kraft besitzen, mit der
sie den Zumutungen der Umwelt Widerstand leisten. Wir beschäftigen uns an diesem Wochenende mit verschiedenen Wegen, die aufzeigen, was die eigene Resilienz fördern kann - und wie man sich und die eigenen Kinder mit Zuversicht durch die großen und kleinen Krisen des Lebens manövrieren kann.

Herbstwochenende für allein erziehende Frauen und ihre Kinder bis 16 Jahre

Leitung: Annette Bauer-Simons, Diözesanreferentin
Referentin: Edith Lauble, Bildungsreferentin, Supervisorin und Coach (MSc)
Kosten: Erwachsene 50 €, Jugendliche ab 13 Jahren 30 €, Kinder von 3 - 12 Jahren 20 €
Telefon: 06232/102-328 | E-Mail: frauen@bistum-speyer.de
Bischöfliches Ordinariat, Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen: Frauen, Webergasse 11, 67346 Speyer

Termin:

11.09.2020 - 13.09.2020
Uhrzeit: Fr. 17:30 Uhr - So. 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Jugendhaus St. Christophorus
Schillerstraße 151
67098 Bad Dürkheim

Veranstalter:

Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen - Frauenseelsorge
Telefon:
06232/102-328
E-Mail:
frauen@bistum-speyer.de
Zurück zur Liste