A - Z Stichwortsuche

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

Zur Landkarte Bistum

Informationen

Dekanate

In dieser Übersicht finden Sie alle Dekanate im Bistum Speyer.

Dekanat 1 Bad Dürkheim


Dekanat 2 Donnersberg


Dekanat 3 Germersheim


Dekanat 4 Kaiserslautern


Dekanat 5 Kusel

Dekanat 6 Landau


Dekanat 7 Speyer


Dekanat 8 Pirmasens


Dekanat 9 Saarpfalz


Dekanat 10 Ludwigshafen

Kirche im Grünen

Hier finden Sie eine Auswahl an Terminen von Wallfahrten und Gottesdiensten unter freiem Himmel im Frühling/Sommer 2018:


Kolmerberg bei Dörrenbach

Die Kolmerbergkapelle.
Foto: © Bistum Speyer

Wallfahrtsfest auf dem Kolmerberg zu Christi Himmelfahrt am 10. Mai 2018

Am 10. Mai 2018 findet um 10:30 Uhr auf dem Kolmerberg der Festgottesdienst der jährlichen Familienwallfahrt zu Christi Himmelfahrt statt. Alle sind herzlich eingeladen.

Um 12:00 Uhr ist Gelegenheit zum Mittagessen, um 14:00 Uhr findet die feierliche Marienandacht statt. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. 

Ab 09:30 Uhr besteht die Gelegenheit mit dem "Frommen Fritz" zur Kapelle hochzufahren. Treffpunkt ist der Rathausplatz in Dörrenbach.


Maria-Hilf-Fest in Kirchmohr

In Kirchmohr wird am letzten Mai-Wochenende das traditionelle Maria-Hilf-Fest gefeiert. Auftakt am Samstag, 26. Mai, ist um 20.30 Uhr eine Marienandacht mit Lichterprozession zur Lourdesgrotte. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Werkvolkkapelle Kirchmohr, den Gottesdienst leitet Pastoralreferent Stefan Pappon von der Pfarrei Hl. Wendelinus Ramstein.

Am Sonntag, 27. Mai, beginnt um 10.30 Uhr die Wallfahrtsprozession ab dem Ortseingang Kirchmohr (Straße „Im Baumgarten“). Die Prozession wird von der Werkvolkkapelle Kirchmohr begleitet. Es schließt sich der Festgottesdienst in der Wallfahrtskirche Kirchmohr an, musikalisch gestaltet vom gemeinsamen Kirchenchor Kirchmohr-Reuschbach-Obermohr. Die Predigt hält Pfarrer Ralf Feix aus Speyer. 

Nach dem Festgottesdienst lädt der Gemeindeausschuss Kirchmohr zum Mittagessen sowie zu Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim Kirchmohr ein. Es gibt auch wieder „Maria-Hilf-Bier“.

Das Maria-Hilfs-Fest endet mit der Wallfahrtsandacht, die um 15 Uhr beginnt. Sie wird geleitet von Gemeindereferentin Anja Sachs von der Pfarrei Hl. Wendelinus Ramstein sowie von der Band der Werkvolkkapelle Kirchmohr musikalisch gestaltet. 


Waldgottesdienste am Totenkopf 2018 beginnen am 10. Juni

Die kath. Waldgottesdienste auf dem Totenkopf vom 10. Juni bis 12. August 2018 werden jeweils sonntags um 10.30 Uhr an der Diedesfelder Hütte auf dem Totenkopf bei St. Martin gefeiert.  

Sitzgelegenheiten sind zu den Gottesdiensten bitte mitzubringen.

Die Termine im einzelnen:

10.06.2018 Gottesdienst der Pfarrei Maria, Mutter der Kirche Maikammer, mit Pfr. Peter Nirmaier

17.06.2018 Gottesdienst der ev. Kirchengemeinde Maikammer, mit Pfr. Jochen Keinath

24.06.2018 Gottesdienst der KAB Speyer St. Hedwig / St. Otto, mit Pfr. i.R. Bernhard Linvers

01.07.2018 Gottesdienst mit Pfr. Cesar Mawanzi

08.07.2018 Gottesdienst der Gemeinde Albersweiler, mit Pfr. i.R. Peter Berger

15.07.2018 Gottesdienst mit den „Jesus-Bikern“ aus Schaafheim mit Pfr. i.R. Bernhard Schaffrinski

22.07.2018 Gottesdienst mit Pfr. Peter Nirmaier

29.07.2018 Gottesdienst mit Pfr. i.R. Dr. Gerd Babelotzky

05.08.2018 Gottesdienst mit Pfr. i.R. Hubert Ehrmanntraut

12.08.2018 Gottesdienst mit Pater Vinzenz Ganter

Die Kollekte in diesem Jahr ist für Projekte in Burkina Faso bestimmt.


Wallfahrten auf den Annaberg ( 26. Juni bis 21. August)

Die Kapelle auf dem Annaberg.
Foto: © Bistum Speyer

1. Wallfahrtstag
26. Juni, 10 Uhr, "Adam und Eva - Mensch wo bist du?", Wallfahrtsamt mit Weihbischof Otto Georgens, Speyer.

2. Wallfahrtstag
3. Juli, 10 Uhr, "Abraham und Sara - offen sein", Wallfahrtsamt mit Regens Markus Magin, Speyer.

3. Wallfahrtstag
10. Juli, "Jakob - ringen", Frauenwallfahrtstag vorbereitet vom KDFB, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Pfarrer i.R. Hermannjosef Mohr, Hördt, geistl. Beirat im KDFB Diözesanverband Speyer; 8 Uhr Meditativer Bibelweg ab Friedhof Burweiler mit der kfd Edesheim

4. Wallfahrtstag
17. Juli, "Mose - sehen", Wallfahrtsamt mit Domvikar Tobias Heil, Speyer.

5. Wallfahrtstag
24. Juli, "Samuel - hören", Wallfahrt des Dekanates Landau, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Dekan Axel Brecht, Landau; 8 Uhr Meditativer Bibelweg ab Friedhof Burrweiler mit den GR Silke und Artur Kessler, Landau.

Wallfahrt der Oberschlesier
29. Juli, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier mit H.H. Abt Winfried Schwab, OSB, Abtei Neuburg bei Heidelberg und Studiendirektor i.R. Pfarrer Heinz-Georg Hensel, Brühl. 13.30 Uhr, feierliche Vesper und Prozession.

6. Wallfahrtstag
31. Juli, 10 Uhr, "Salomo - bitten", Wallfahrtsamt mit Dekan Johannes Pioth, Pirmasens.

7. Wallfahrtstag
7. August, "Elija - erkennen", 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Dekan Alban Meißner, Ludwigshafen.

8. Wallfahrtstag
14. August, "Jeremia - bereit sein", 10.30 Uhr, Wallfahrtsamt mit Wallfahrtspfarrer Matthias Pfeiffer, Edenkoben; Katechese: GR Christoph Sommer, Speyer. Vorbereitet vom Referat Seelsorge für Menschen mit Behinderung der Diözese Speyer, mitgestaltet von Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen.

9. Wallfahrtstag
21. August, "Jesus Christus - Gott begegnen", 10 Uhr Wallfahrtsamt mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Speyer; Schülerwallfahrt; Segnung der Erntegaben.

An jedem Wallfahrtstag werden um 6.30 Uhr und 8 Uhr weitere Heilige Messen in der Annakapelle gefeiert. Ab 8 Uhr kann man das Bußsakrament empfangen. Ebenfalls jeweils um 8 Uhr ist für den Kreuzweg zum Annaberg Treffpunkt an der Kirche Mariä Heimsuchung in Burrweiler. Ab 7.30 Uhr fahren an den Wallfahrtstagen Pendelbusse von Burrweiler aus zur Kapelle und zurück. 

Neu: Abfahrtsort der Busse: 1. PKW-Parkplatz "Pfarrgarten P1"; 2. PKW-Parkplatz "Festhalle P3".


Lichterprozession und Andacht in Schwanheim

Seit vielen Jahrzenten ist es in Schwanheim Brauch, am Sonntag nach Mariä Geburt (8. Sept.) eine Lichterprozession zur Lourdesgrotte zu halten und dort eine Marienandacht zu feiern.

Termin 2018: 9. September, 20 Uhr


Unsere Liebe Frau zum Kaltenbrunn

Unsere liebe Frau zum Kaltenbrunn.
Foto: © Pfarrei St. Maria Magdalena Klingemünster

Etwa eine halbe Stunde Fußweg von Ranschbach entfernt, entspringt am Neukasteler Berg eine Quelle mit besonders kaltem Wasser, "Kaltenbrunn" genannt. Schon zu vorchristlicher Zeit soll hier ein Quellheiligtum gestanden haben. An seine Stelle trat später ein Marienheiligtum, in dem ein Bild der Gottesmutter mit dem Kind verehrt wurde. Am Kaltenbrunn wurde 1928 eine Lourdesgrotte errichtet, wohin am Vorabend von Mariä Heimsuchung die Wallfahrer in einer großen Lichterprozession ziehen. 

Die kirchlichen Marienfeste werden als Wallfahrtstage begangen:

2. Juli - Mariä Heimsuchung

15. August - Mariä Himmelfahrt

08. September - Mariä Geburt

Im Jahr 2018 werden folgende Wallfahrtsgottesdienste gefeiert:

Sonntag, 01. Mai - Maiandacht am Kaltenbrunn 16.00 Uhr

Freitag, 29. Juni -  Lichterprozession 21.15 Uhr ab Pfarrkirche (Wallfahrt der Jugend), anschließend Marienfeier am Kaltenbrunn

Sonntag, 01. Juli - Wallfahrtsamt am Kaltenbrunn 15.00 Uhr

Sonntag, 12. August - Wallfahrtsamt am Kaltenbrunn 15.00 Uhr

Sonntag, 09. September - Wallfahrtsamt am Kaltenbrunn 15.00 Uhr

Besonderheiten: Die Wallfahrtsgottesdienste werden in der Ruine der ehemaligen Kapelle gefeiert.

Öffnungszeiten: Die Wallfahrtsstätte ist immer zugänglich.


Bobenheim-Roxheimer „Wasserprozession“

Wasserprozession in Bobenheim-Roxheim. Foto: © Norbert Uhl

Termin ist in diesem Jahr Samstag, 1. September 2018, um 16 Uhr.

Prediger ist Regens Markus Magin, Bischöfliches Priesterseminar St. German, Speyer. 


Wallfahrtszentrum Maria Rosenberg

Alle Wallfahrtsangebote des Geistlichen Zentrums Maria  Rosenberg unter 
https://maria-rosenberg.de/

Anzeige

Anzeige