Kess-erziehen | Supervision und Jahresfortbildungen

Alle Kess-erziehen Referent:innen sind herzlich eingeladen zur Supervision und Fortbildung. Thematischer Schwerpunkt ist die psychosexuelle Entwicklung des Kindes von 0 - 6 Jahren. Die beiden Tage sind so strukturiert, dass genügend Zeit vorhanden ist für Austausch und Reflexion, aber auch für neue Hinweise und  weiterführende inhaltliche Gesichtspunkte. Inzwischen liegt das neue Elternhandbuch zu „Weniger Stress. Mehr Freude.“ vor. Im Zuge der Neuauflage wurden div. Texte überarbeitet. Gebeten wird um eine baldige schriftliche Anmeldung oder um eine kurze Mitteilung.

Fr 31. März 2023, 15:00 Uhr – Sa 01. April 2023, 15:00 Uhr, Speyer

Fr 31. März 2023 - Bis 14.30 Uhr Anreise - Kaffee
15.00 Uhr Begrüßung und Tagungsüberblick | Arbeitseinheit
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Fortführung Arbeitseinheit
20.30 Uhr gemütliches Beisammensein

Sa 01. April 2023 - Ab 8.00 Uhr Frühstück
9.00 Uhr Warming up | Arbeitseinheit - Fallbesprechung, Erfahrungen und Fragen, neue Ideen zum Kursverlauf und Kursgestaltung durch die Teilnehmer
12.15 Uhr Mittagessen
13.15 Uhr Fortsetzung Arbeitseinheit
15.00 Uhr Ende der Tagung

Leitung: Rita Höfer – Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen: Ehe und Familie, Christof Horst – Leiter „Kess-Institut für Personale Pädagogik“ und Wissenschaftlicher Referent, Alexandra Dellwo-Monzel – Referat Sexualpädagogik und MFMZentrale Speyer; sexualpädagogischeFachkraft (ifp), Ulli Nöthen, Dipl.Sozialpädagogin, kess-erziehen Ausbilderin

Tagungsort: Priesterseminar St. German, Am Germansberg 60, 67346 Speyer

Anmeldung bis: 14.02.2023
Anmeldung an: Bischöfliches Ordinariat, Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen, Webergasse 11, 67346 Speyer
T. 06232 / 102-314, pfarrei-lebensraeume@bistumspeyer.de

Hier der Flyer zum downloaden

---------------------------------------------------------------------------------

ANMELDUNG für Kess erziehen Kurse HIER!

---------------------------------------------------------------------------------