Miteinander reden - Sie finden hier:

 

● Kommunikationstraining, EPL und KEK
● Paarwochenenden
● Männer, Frauen und die Bibel


● Gesprächstraining für Paare: EPL und KEK

Glückliche Paare haben ein Geheimnis. Sie können „gut“ miteinander reden. Das klingt einfach. Doch bei heiklen Themen oder unter Stress kochen die Emotionen schnell über; ein Wort gibt das andere und schon hängt der Haussegen schief. Wie es besser geht, können Paare bei den Gesprächstrainings EPL und KEK lernen:

EPL - Ein Partnerschaftliches Lernprogramm für Paare in den ersten Beziehungsjahren. KEK - Konstruktive Ehe und Kommunikation für Paare mit längerer Beziehungserfahrung. Ausführliche inhaltliche Informationen finden Sie unter: www.epl-kek.de
EPL und KEK geben einfache Regeln an die Hand, mit deren Hilfe Paare ihre Erwartungen an ihre Beziehung und ihre Vorstellungen von einem guten zusammenleben konstruktiv klären können. Speziell ausgebildete Kursleiter/innen unterstützen das Gespräch. Ein Kurs besteht in der Regel aus vier Paaren mit zwei Kursleitern/innen.

EPL und KEK wurden vom Institut für Kommunikationstherapie, München, entwickelt. Wissenschaftliche Begleitstudien zeigen, dass die Paare auch noch nach Jahren von den Trainings profitieren.

Anmeldung und Information:
Bischöfliches Ordinariat, Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen, Webergasse 11, 67346 Speyer
Tel.: 06232/102328 oder Email: ehe-familie@bistum-speyer.de


Verschiedenheit wertschätzen

Kirche in Kontakt mit Homosexuellen Frauen und Männern

Sie wollen sich gerne mit uns über das Thema Homosexualität austauschen? Sie möchten dies aus persönlicher Betroffenheit oder Sie suchen nach einer Möglichkeit, über die Lehre der Kirche, die Aussagen der Bibel und pastorale Anliegen im Bezug auf Homosexualität ins Gespräch zu kommen?

Dann laden wir Sie gerne zu uns ein, wir kommen aber auch zu Ihnen oder an einen Ort, den Sie vorschlagen.
Kontakt: Monika Kreiner, Axel Ochsenreither
Telefon: 06232/102-328
E-Mail: frauen@bistum-speyer.de oder maenner@bistum-speyer.de


Wir wollen als Beauftragte für die Seelsorge mit homosexuellen Menschen eine Kultur des Dialoges und des erneuerten Bewusstseins für verschiedene Lebensformen schaffen.
Dabei gehen wir gerne auf Ihre Wünsche und Anliegen ein. Unser Gesprächsangebot richtet sich auch an Angehörige von homosexuellen Menschen. Verschiedenheit wertschätzen

Bischöfliches Ordinariat, Seelsorge in Pfarrei und Lebensräumen, Webergasse 11, 67346 Speyer