A - Z Stichwortsuche

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

Zur Landkarte Bistum

Informationen

Dekanate

In dieser Übersicht finden Sie alle Dekanate im Bistum Speyer.

Dekanat 1 Bad Dürkheim


Dekanat 2 Donnersberg


Dekanat 3 Germersheim


Dekanat 4 Kaiserslautern


Dekanat 5 Kusel

Dekanat 6 Landau


Dekanat 7 Speyer


Dekanat 8 Pirmasens


Dekanat 9 Saarpfalz


Dekanat 10 Ludwigshafen

Der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann mit Vertretern aller ACK-Kirchen in der Pfalz/Saarpfalz beim Gottesdienst zum 50. Jahrestag des Ökumenismusdekrets in der Vorhalle des Speyerer Doms
Vertreter von neun Mitgliedskirchen der ACK-Südwest feiern mit 4.000 Gläubigen den Abschlussgottesdienst des Ökumenischen Kirchentags 2015 in Speyer. Alle Mitfeiernden reichen sich zum Gebet die Hände
Der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann mit Vertretern weiterer Kirchen bei einem ökumenischen Gottesdienst im Dom zu Speyer
Der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Kirchenpräsident Chrisitan Schad schütteln sich die Hände

Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung

Ein kunterbuntes Sammelsurium alter Handys
Foto: ©Kath. Pfarramt Dahn und Kath. Öffentl. Bücherei Dahn

Handy - Segen oder Fluch? - Sammelaktion von alten Handys

Grundidee

Immer neuere Handy-Modelle erobern den Markt, während ausgediente Mobiltelefone in der Schublade verschwinden. Doch die kleinen Geräte enthalten Rohstoffe aus Bürgerkriegsregionen, wo sie unter lebensbedrohlichen Bedingungen gefördert werden. Zudem werden sie in einigen Ländern Asiens unter zum Teil menschenunwürdigen Umständen hergestellt. Das Deutsche Institut für Ärztliche Mission (DIFÄM) will mit einer Handy-Sammelaktion das Bewusstsein für Missstände rund um die Rohstoffgewinnung in Entwicklungsländern schärfen. Das Hilfswerk setzt sich für Menschen in Entwicklungsländern ein, insbesondere in der Demokratischen Republik Kongo. In dem zentralafrikanischen Land wird in Minen teilweise in Kinderarbeit das Erz Coltan gewonnen, das für die Handyherstellung unverzichtbar ist. Gewinne aus dem Bergbau dienen oft zur Finanzierung von Milizen, denen Massaker, Vergewaltigungen und der Einsatz von Kindersoldaten vorgeworfen werden. Durch die Handy-Sammelaktion will das Gesundheits-Institut Spenden einnehmen. Zugleich sollen die alten Mobiltelefone wiederverwendet oder verwertet werden.

Durchführung

Wir haben die Idee von DIFÄM aufgegriffen und letztes Jahr im Dahner Tal von Januar bis Juni hunderte von Handys in Boxen gesammelt. Die Aktion lief über Kirchen, Kindertagesstätten und die Bücherei, natürlich ökumenisch, also auch unter Einbeziehung der evangelischen Kirche. - Es wurden viele Sammelboxen verteilt und viel Pressearbeit und Mundpropaganda gemacht und anschließend wurden mir die vollen Boxen zurückgebracht.

Erfahrungen

Das Angebot wurde sehr gut angenommen. Aufgrund der Nachfrage wurde dieses Jahr wieder eine Sammelaktion, allerdings im kleineren Stil, gestartet.

Kontakt

Kath. Pfarramt Dahn
Kirchgasse 1
66994 Dahn
Tel: 06391 1765
Mail: Link zu einer E-Mail Adressepfarramt.dahn@bistum-speyer.de

Kath. Öffentl. Bücherei
Schulstr. 29
66994 Dahn

Anzeige

Anzeige