A - Z Stichwortsuche

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

Zur Landkarte Bistum

Informationen

Dekanate

In dieser Übersicht finden Sie alle Dekanate im Bistum Speyer.

Dekanat 1 Bad Dürkheim


Dekanat 2 Donnersberg


Dekanat 3 Germersheim


Dekanat 4 Kaiserslautern


Dekanat 5 Kusel

Dekanat 6 Landau


Dekanat 7 Speyer


Dekanat 8 Pirmasens


Dekanat 9 Saarpfalz


Dekanat 10 Ludwigshafen

Der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann mit Vertretern aller ACK-Kirchen in der Pfalz/Saarpfalz beim Gottesdienst zum 50. Jahrestag des Ökumenismusdekrets in der Vorhalle des Speyerer Doms
Vertreter von neun Mitgliedskirchen der ACK-Südwest feiern mit 4.000 Gläubigen den Abschlussgottesdienst des Ökumenischen Kirchentags 2015 in Speyer. Alle Mitfeiernden reichen sich zum Gebet die Hände
Der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann mit Vertretern weiterer Kirchen bei einem ökumenischen Gottesdienst im Dom zu Speyer
Der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Kirchenpräsident Chrisitan Schad schütteln sich die Hände

Gottesdienst

Im Altarraum einer gotischen Kirche stehen Vertreter von über zehn Kirchengemeinden und halten große Kerzen mit einem pfingstlichen Motiv in ihren Händen
Foto: ©Evangelische City-Kirchen-Arbeit Kaiserslautern

Ökumenische Nacht der Kirchen an Pfingsten

Grundidee

Alle zwei Jahre feiern die Kirchen in Kaiserslautern in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag die "Nacht der Kirchen". Eine gemeinsame Großveranstaltung möglichst vieler christlicher Gemeinden soll die Vielfältigkeit und Qualität kirchlichen Lebens für viele, auch neu zu gewinnende Besucherinnen und Besucher darstellen. Gleichzeitig soll die Kirchennacht viele Möglichkeiten bieten, Kooperationen und Partnerschaften der Gemeinde zu vertiefen und neu zu entdecken.

Durchführung

Seit 2010 laden katholische, evangelische und evangelisch-freikirchliche Gemeinden zusammen mit kirchlichen Diensten (Jugendzentralen, Stadtjugendpfarramt, Bezirkskantorate etc.) in ca. 20 Kaiserslauterer Kirchen dazu ein, Kirche einmal mal anders zu erleben. Nach dem geistlichen Startpunkt durch eine zentrale gemeinsame Andacht aller Mitwirkenden mit Entsendung des Pfingsfeuers verwandeln sich zwischen 18.00 und 3.00 Uhr die Gotteshäuser in Konzert-, Kino-, Theater,- Literatur-, Tanz- oder kulinarische Kirchen. Dabei werden traditionelle Angebote wie Taizé-Lichter-Gottesdienste genauso gut angenommen wie beispielsweise zeitgenössische Kunstprojekte.

Erfahrungen

Die Kirchennächte haben jeweils zwischen 4000 und 6000 Besucherinnen und Besucher. Dabei ist die Resonanz in den Gemeinden unterschiedlich (zentral gelegene Kirchen zählen z.T. erheblich mehr Teilnehmende als periphär gelegene), durchweg aber positiv. Neben den Kirchen eng Verbundenen, die ihre vertraute Kirche gerne einmal anders erleben möchten, kommen viele Menschen in die Veranstaltungen, die neue Zugänge suchen. Konfessionelle Grenzen werden neu wahrgenommmen und dort überwunden, wo gemeinsam Neues gelingt.

Kontakt

Evangelische City-Kirchen-Arbeit Kaiserslautern
Stiftsstr. 2
67655 Kaiserslautern
Mail: Link zu einer E-Mail Adressecity-kirche@web.de
Verlinkung zu externer Seitewww.nacht-s-leben.de

Anzeige

Anzeige