Aktionstag für trauernde Jugendliche

Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersberg-Ost
lädt am 27. November 2021 zu einem Aktionstag für trauernde Jugendliche ein.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Trauercafé in Kirchheimbolanden

Offener Gesprächskreis für trauernde Menschen

Ein Angebot des Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes Donnersbergkreis in
Zusammenarbeit mit den Protestantischen Kirchengemeinden Kirchheimbolanden, Bolanden und Bischheim.

Zeit:  jeden 3. Freitag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr
Ort:   Ökumenische Sozialstation Donnersberg-Ost, Dannenfelser Str. 40 b in Kirchheimbolanden

Coronabedingt kann es zu Änderungen der Treffen kommen. Bittte informieren Sie sich
vorher telefonisch bei den Ansprechpartner*innen.

Begleiterinnen:
Ingrid Horsch, Hospizpflegefachkraft
Sabine Nauland-Bundus, Dipl. Sozialpädagogin/Sozialgerontologin
SeelsorgerInnen der Prot. Kirchengemeinden
Ehrenamtliche Mitarbeiterin

Ansprechpartnerinnen:
Ingrid Horsch, Tel. 06352 - 70 597 14
Sabine Nauland-Bundus, Tel. 0176 - 22 63 71 73

Hier unser Flyer zum downloaden.


Café Lebensraum in Rockenhausen

Offener Gesprächskreis für trauernde Menschen

Ein Angebot des Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienstes Donnersbergkreis in
Zusammenarbeit mit der Prot. Kirchengemeinde Rockenhausen, der Ev. Stadtmission Rockenhausen
und der Kath. Kirchengemeinde Rockenhausen

Zeit: Jeden letzten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr
Ort: Ökumenische Sozialstation Rockenhausen, Rognacallee 8

Coronabedingt kann es zu Änderungen der Treffen kommen. Bitte informieren
Sie sich bei den Ansprechpartner*innen.


Begleiter: Birgit Edinger, Hospizpflegefachkraft
SeelsorgerInnen der Kirchengemeinden und der Stadtmission
eine ehrenamtliche Mitarbeiterin.

Ansprechpartnerin:
Tanja Keller, Tel. 06361-92 90 17

Hier unser Flyer zum downloaden.


Einzelgespräche für trauernde Menschen

Terminabsprache über den Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst:
Ingrid Horsch, Sabine Nauland-Bundus, Tel. 06352-70 597 14
und Birgit Edinger, Tel. 06361 - 92 90 17