Lokale Kirchenentwicklung

Lernwerkstatt zum Wachsen und Reifen von Kirche vor Ort

Fr. 13. - Mo. 16. März 2020 | Priesterseminar Speyer

Wir öffnen unsere Lernwerkstatt!

Im Bistum Speyer sind viele Pfarreien dabei, sich den grundlegenden Veränderungen innerhalb  von Diözese, Kirche und Gesellschaft zu stellen. 

Dabei geht es nicht allein um strukturelle Veränderung: Vor allem die Entwicklung einer gemeinsamen Vision, die von allen Verantwortungsträger/-innen, also Haupt- und Ehrenamtlichen, geteilt wird, steht dabei im Vordergrund.

Die Lernwerkstatt zum Wachsen und Reifen von Kirche vor Ort  ist deshalb ein Ort für Teams aus Haupt- und Ehrenamtlichen, um miteinander und im Austausch mit anderen Pfarrei-Teams über die grundlegenden Fragen der lokalen Kirchenentwicklung nachzudenken:

  • Miteinander auf das Wort Gottes hören  
  • Entwicklung einer gemeinsamen Vision 
  • Sozialraum und Kontext
  • Leitung und Rollen im Team
  • Evaluation des Erreichten
  • Entwicklung des (eigenen) Kirchenbildes

Wir werden dabei sowohl das Seelsorgekonzept der Diözese als auch das in den Pfarreien zu erarbeitende pastorale Konzept berücksichtigen. 

Ziel der Lernwerkstatt ist es, die Grundhaltung der partizipativen Kirchenentwicklung kennenzulernen und miteinander einzuüben. 

TEILNAHME

Eingeladen sind interessierte Teams aus Pfarreien (Pastoralteam und Ehrenamtliche) oder Vorstandsteams aus Verbänden und Einrichtungen  (3-6 Personen). 

Für Einzelteilnehmende ist die Lernwerkstatt nicht geöffnet, weil gemeinsames Lernen und ein gemeinsames Zukunftsbild von zentraler Bedeutung sind, um als engagiertes Team vor Ort Prozesse anstoßen und begleiten zu können.

 

LEITUNG

Dr. Andreas Braun, Pastoralreferent
Pfarrei Maria Schutz, Kaiserslautern

Felix Goldinger, Pastoralreferent
Missionarische Pastoral und Katechese
Diözese Speyer

Silke Stein, Gemeindereferentin
Pfarrei Maria Schutz, Kaiserslautern


Lernwerkstatt Kirchenentwicklung 2020

Lernwerkstatt 2020
Gruppenanmeldung
Falls die Teilnehmenden ihrer Gruppe bereits feststehen, tragen sie bitte im Folgenden Namen und Funktion ein.
captcha